Schuljen

Dieser leckere Fleischimbiss von Geburt aus Frankreich, schuljen in der Ubersetzung bedeutet „juli-„. Die Technologie der Vorbereitung der Platte meint das sehr akkurate und feine Gewinde der Pilze, des Fleisches und des Gemuses. Einige „schuljenom“ nennen die Suppe oder der Salat, aber in der russischen Kuche diese zweite Platte, in die man vom Huhn, dem Fisch und den Meeresprodukten Abwechslung bringen kann. Auch ist viel der obligatorische Teil – das Vorhandensein der leckeren So?e, und Kase oben, dass nach sapekanija in der Backrohre den entzuckenden Geschmack und das Aroma gibt!

Die Zutaten zum Rezept:

  • Die Champignon
  • Die Zwiebel
  • Der Schinken
  • Der bulgarische Pfeffer
  • Der Schinken
  • Die Sahne
  • Die Gewurze

Das Rezept schuljena

Wir nehmen die grossen wei?en Champignon mit dem glatten Kappchen, wir waschen sie sorgfaltig (einige bevorzugen, von der Schale zu reinigen), dann wir geben prossochnut auf dem Papierhandtuch. Man kann schuljen in speziell kokotnizach vorbereiten, vorlaufig mit ihrem Pflanzenol eingeschmiert. Und man kann mit der Fullung die Kappchen der Pilze ausfullen, was der Platte der Gewurztheit geben wird. Also, wir entfernen die Stiele der Pilze akkurat, um den Hut nicht zu beschadigen. Wunschgema? ist es sie ein wenig poderschat in podsolennoj dem Wasser moglich.

Wir werden die Fullung beginnen, sie kann vielfaltigst, je nach dem Geschmack der Gaste sein. Diesmal werden wir sie aus den verflachten Stielen der Champignon vorbereiten, wir werden die Zwiebel und obscharim es bis zur goldigen Farbe auf dem Sonnenblumenol klein aufschneiden. Dann werden wir naresannyj den bulgarischen Pfeffer und auch ein wenig pripustim in der Stromung zwei Minuten erganzen, wonach wir die Lieblingsgewurze und ein wenig Sahne oder guten fettigen sauren Sahne erganzen werden, allen werden wir vermischen, wir bedecken vom Deckel und wir gestatten, funf Minuten geloscht zu werden. Abgesondert schneiden wir den Schinken von den kleinen Wurfeln.

Jetzt muss man die Hute nehmen, sie unten mit ein wenig Sonnenblumenol einschmieren und, auf protiwen ausstellen, auf den pergamen vorlaufig ausgelegt ist. Wir nehmen die Hute und ist ihre leckere Fullung gefullt, man kann von der kleinen Zahl der Sahne oben begie?en, wonach in die bis zu 180 Grad gut erwarmte Backrohre fur zehn Minuten abgesandt ist. Danach erreichen wir die Hute und ist einen beliebiger fester Kase freigebig bestreut, und wieder stellen wir in die Backrohre.

Sie sehen auch: Schuljen fluchtig

Durch 15 Minuten wird das erstaunliche Aroma in der Kuche an die Notwendigkeit schneller erinnern, fertig schuljen zu erreichen. Schon stellen wir auf den Teller aus, die Tomaten und anderes Gemuse dekorierend, und wird bokaltschik des Wei?weins sehr ubrigens auf diesem Feiertag fur die Feinschmecker!

Solches wird das nicht schlaue Rezept schuljena ubrigens in einen beliebigen Feiertag oder einfach abgabe-. Guten Appetit.