Tortik auf den Nachtisch

Tortik auf den Nachtisch das Rezept

Gewohnlich reichen auf die familiare Feier die schone Torte, die man in einem beliebigen Geschaft kaufen kann. Solche Variante – die Betriebsunterbrechung, wenn viel Zeit oder Wunsche gibt es. Aber man darf nicht uberzeugt als Naschwerk, sowie seine geschmacklichen Eigenschaften in diesem Fall sein. Deshalb bieten wir an, die Torte von den Handen vorzubereiten. Es ist der leckere und zarte Nachtisch, der durch sich einen beliebigen Feiertag schmucken kann. Probieren Sie, diese Torte wird Ihrem Verwandten genau gefallen, dazu konnen Sie anstelle der Erdbeere andere Beeren nehmen.

Die Zutaten zum Rezept:

  • 0,5 l der sauren Sahne
  • 1 Glas des Zuckers
  • 1 Tute der Gelatine (25)
  • 0,5 Glaser des kalten Wassers
  • 300 g des Biskuites
  • Die Erdbeere
  • kiwi

Das Rezept tortika auf den Nachtisch

Das Biskuit kann man schon fertig erwerben oder, es machen ist selbstandig. Zunachst uberfluten Sie die Gelatine zu Wasser und geben Sie fur das Anschwellen ab. Solange er sich vorbereiten wird, beschaftigen Sie sich mit den ubrigen Komponenten.

Waschen Sie die Fruchte aus, reinigen Sie und nareschte.

Spater das gekaufte oder vorbereitete Biskuit nareschte von den kleinen Stuckchen.

Jetzt mischen Sie die saure Sahne mit dem Zucker, dann ruhren Sie vom Mixer. Die anschwellende Gelatine warmen Sie auf der Wassersauna auf, aber Sie fuhren bis zum Kochen nicht hin. Gie?en Sie es in smetannyj die Creme aus, vermischen Sie. Weiter nehmen Sie das tiefe Geschirr und postelite vom Nahrungsfilm.

Sie sehen auch: das Rezept tworoschnogo des Nachtisches

Und auf den Grund dieses Geschirrs schutten Sie ein wenig Beeren aus. Oben legen Sie die Stuckchen des Biskuites und uberfluten Sie allen mit der Creme.

Spater legen Sie die Zutaten von den Schichten. Oben bedecken Sie die Torte vom Film und stellen Sie, in den Kuhlschrank zu erstarren. Und durch 3 Stunden ist er fertig. Guten Appetit!